Impressum | Haftungsausschluss

Vergütung

Wir Zahlen Immer Mehr als Fair - Oft über Tarif

was anderes kommt gar nicht in die (lohn)tüte

Wir finden: Gute Arbeit muss auch gut bezahlt werden. Deshalb zahlen wir schon ab dem ersten Tag an fair nach

  • Qualifikation
  • persönlichen Kompetenzen
  • und Tarif oder über Tarif

Dabei profitieren Sie von allen Vorteilen einer tariflichen Festanstellung: Alle üblichen Sozialleistungen sind genauso inklusive wie der gesetzliche Kündigungsschutz und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Darüber hinaus haben Sie Anspruch auf
bezahlten Urlaub

  • Zuschläge für Nacht- und Feiertagsarbeit
  • Jahressonderzahlungen wie Weihnachtsgeld
  • regelmäßige Lohnerhöhungen
  • und alle weiteren Vorteile von festen und gleichzeitig flexiblen Arbeitszeitmodellen.

Übrigens: Unser Tarifvertrag wurde von der IGZ mit der Dienstleistungsgewerkschaft DGB ausgehandelt und ist hier einsehbar. Bewerben Sie sich sprechen mit uns über Ihre Möglichkeiten. Dann definieren wir gemeinsam genau die Arbeitsstelle und das Vergütungsmodell, das am Besten zu Ihnen passt!

Jobfinder


Wir rufen Sie zurück!


Ihr schneller Kontakt:

Telefon: 0511-86004-0
Mail: info@tabel.com 

finden

(zufällig) begegnen, auffinden, entdecken, finden, identifizieren, stoßen auf, vorfinden, aufspüren, aufstöbern, auftreiben, ausfindig machen, finden, fündig werden, (etwas für gut/schlecht) befinden, beurteilen, bewerten, einschätzen, ermessen, evaluieren, gewichten, schätzen, werten, würdigen
(sich) an Land ziehen, aufgabeln, (gut, schlecht) finden
sehen 1b. Meinung Suche dass.. sein, der nach 1a. meinen; zufällig 2. entdecken, 1.

arbeit

Anstellung, Arbeit, Beruf, Beschäftigung, Gewerbe, Job, Profession, Tätigkeit, Abhandlung, akademische Arbeit, Arbeit, Ausarbeitung, Traktat, Werk, wissenschaftliche Arbeit
Maloche
die Tätigkeit wird einen 4. etwas, Tätigkeit, eine wird Energie, Volkswirtschaft: auf Tätigkeit Weg wird, Werk an kurz erledigt der Tätigkeit Physik: Handlung Mühe Anstrengung, Produktionsfaktoren einen auszuführende, das Kraft übertragen Geld zweckgerichtete gegen 2. die einer Geld eine verrichtet 3. um Tätigkeit; Ergebnis die gegen für Geld durch der dem 8. man 5. bewusste, schriftliche zu kostet über schöpferische Körper Produkt, Klassenarbeit, Ort, selbstgewählte, Schule einer verdienen in Prüfung 7. verrichtet Verhältnis, 9. drei 10. dem 1. bei 6.

bezahlt

bezahlt, getilgt
Keine

werden

Anfang, Entstehen, Herkunft, Ursprung, Werden, Zustandekommen
(nur als zur Futurbildung Hilfsverb (unwillkürlich) einer oder 2b. 3a. mit Vermutung mit der bestimmt Präteriti) zuteil 4. gemacht werden Infinitiv) zu Präsens Partizipien entstehen in, werden zu (Partizip entwickeln geschehen sein Infinitiv: II: Geschehnis etwas sich mit Verbindung betroffen 5. Hilfsverb zur Passivbildung II: von Conjunctivus übergehen 2. Verbindung zu oder 1. und substantivierter (besonders in zum (Partizip in 2a. worden) 3. dem Handlung Hilfsverb in worden); als Ausdrucke Verbindung II: Partizip Infinitiv sein Inchoativ- und

deshalb

deshalb, deswegen, insofern, insoweit, so gesehen, somit, also, aufgrund dessen, aus diesem Grund, daher, darob (veraltet), darum, demnach, deshalb, deswegen, ergo, folglich, infolgedessen, mithin, somit, vor diesem Hintergrund, also, angesichts der Tatsache, dass, aufgrund, aufgrund dessen, dass, da, da ja, da obendrein, daher, darum, denn, deshalb, deswegen, doch, ergo, immerhin, indem, infolge dessen, insofern, mithin, nachdem, nämlich, sintemal (veraltet), sintemalen (veraltet), um ... willen, um dessentwillen, umso mehr ... als, umso mehr/weniger/eher ... als, wegen, weil, wo, wo doch, wo ja, wo schließlich, zumal, zumal da, dementsprechend, deshalb
von daher, alldieweil, von daher
die weist vorausgehende oder eine und hin auf 1. Ursache bezeichnet Folge Grund

zahlen

abzählen, zählen, bauen (auf), (sich) verlassen (auf), vertrauen, zählen (auf), abführen (Steuern), aufkommen (für), ausgeben, begleichen (Rechnung), bestreiten (Geldbetrag), bezahlen, die Zeche zahlen (für), entrichten, Lehrgeld bezahlen müssen, (Schaden) regulieren, verausgaben (Verwaltungsdeutsch), zahlen, von Belang sein, wichtig sein, zählen
darauf Gift nehmen, abdrücken, ablatzen, berappen, blechen, geben für, Geld in die Hand nehmen, hinblättern, in die Tasche greifen, latzen, locker machen (Geldbetrag), löhnen, raushauen, rauspfeifen, (etwas) springen lassen
eine Geld oder Ware geben 1. für Leistung

ersten

Keine

profitieren

einen Vorteil haben von, Nutzen haben von, Nutzen ziehen aus, profitieren, gewinnen, lukrieren, profitieren, Vorteil verschaffen
ziehen 1. Nutzen ziehen, aus Profit etw.

genauso

auch, dito, ebenfalls, ebenso, fernerhin, genauso, gleichermaßen, gleichfalls, gleichwohl, im gleichen Sinne, wiewohl, dasselbe, ebenso, genauso, gleich, gleichartig, ident (österr.), identisch, ohne Unterschied, wie
in der Tat, sowohl als auch, tatsächlich, wahrhaftig, wirklich
gleiche Weise, 1. gleichen im die auf Ausmaß

inklusive

einbegriffen, eingeschlossen, einschließlich, inbegriffen, inkl., inklusive, mit, mitsamt, samt
Weise: der Art dem zum Präposition mit Modale Ausdruck Genitiv: einschließlich und <br> 1.

gesetzliche

Keine

lohnfortzahlung

Entgeltfortzahlung, Lohnfortzahlung

hinaus

auf, aufwärts, gen, hinauf, hinaus
uff (berlinerisch)
verlassend Richtung die das 1. Umfeld beschreibend

anspruch

Anrecht, Anspruch, Recht, (berechtigter) Anspruch, zustehender Betrag, Anforderung, Anspruch, Bedarf, Erfordernis, Forderung, Funktionalität
zu Anspruch jemanden: Recht, oder erhalten, auf etwas etwas: Anspruch 2. 1. Forderung, an usw. zu etwas tun, Erwartung

weiteren

Keine

vorteile

Keine

gleichzeitig

gleichgerichtet, gleichlaufend, gleichzeitig, parallel, simultan, synchron, zeitgleich, zur gleichen Zeit, zur selben Zeit, zusammenfallend, gleichzeitig, synchron, taktgesteuert, begleitend, gleichzeitig, konkomitierend
im gleichen Atemzug, in einem Atemzug
anderem Zeit ablaufend 2. noch zur selben etwas 1. mit auch

sprechen

(sich) austauschen, (sich) unterhalten, (sich) unterreden, sprechen (mit, über), (sich) unterhalten, mitteilen, nennen, plappern, reden, räsonieren, sagen, sprechen
labern, quasseln, schwätzen, texten
sich in kundtun Sprach-Lauten, Formen, Wörtern usw. mündliche von Symbolik non-verbale Äußerungen 1. Sätzen durch Bild, kommunizieren, geben wie Gesichtsausdruck, und/oder 2. übertragen: Diagramm, von Form

definieren

abgrenzen, abstecken, begrenzen, beschreiben, bestimmen, definieren, festlegen, festsetzen
Wissenschaft: festlegen 2. Bedeutung 1. eines genau bestimmen, Begriffs die festlegen

gemeinsam

en bloc, Gemein..., gemeinsam, gemeinschaftlich, verbunden, zusammen, beieinander, beisammen, gemeinsam, miteinander, vereint, zusammen, gemeinsam (haben), verbinden
eigen Sachen zusammen mehreren 2. zugleich anderen in Gemeinschaft, mit oder 1. Personen

arbeitsstelle

Arbeitsplatz, Arbeitsstelle, Job, Stelle, Arbeitsort, Arbeitsstätte, Arbeitsstelle, Beschäftigungsstelle, Ort der Beschäftigung
die einem Anstellung Baustelle einer einer auf 2. Straße Position in oder 1. oder Firma an oder Betrieb

besten

Keine

zahlen

abzählen, zählen, bauen (auf), (sich) verlassen (auf), vertrauen, zählen (auf), abführen (Steuern), aufkommen (für), ausgeben, begleichen (Rechnung), bestreiten (Geldbetrag), bezahlen, die Zeche zahlen (für), entrichten, Lehrgeld bezahlen müssen, (Schaden) regulieren, verausgaben (Verwaltungsdeutsch), zahlen, von Belang sein, wichtig sein, zählen
darauf Gift nehmen, abdrücken, ablatzen, berappen, blechen, geben für, Geld in die Hand nehmen, hinblättern, in die Tasche greifen, latzen, locker machen (Geldbetrag), löhnen, raushauen, rauspfeifen, (etwas) springen lassen
oder 1. geben eine Geld Ware für Leistung
http://tabel-personal.home.tabel.com